Bluetooth Authentication

Das Projekt Bluetooth Authentication zeigt, in wie fern man Android zum automatischen Anmelden an einem Windows-Rechner verwenden kann.

Die Idee besteht darin, dass man mit seinem Smartphone in die Nähe seines Rechners kommt und dieser dann automatisch einen zugeordneten Benutzer anmeldet.

Sobald sich der Benutzer wieder vom Rechner entfernt wird der Benutzer abgemeldet.

Notwendige Anwendungen:

* Windows Credential Provider zum Anmelden an Windows.

* Anwendung zur Smaprtphone/Benutzer-Zuordnung und zum Konfigurieren des Credential Providers
* Android Anwendung, die die Verbindung zum Windowsrechner aufnimmt und die An- und Abmeldung steuert.

Projektidee: Trainingsbuch

Die Idee hinter diesem Projekt ist es, den Trainingsaltag im Fitnessstudio zu vereinfachen und komfortabler zu gestalten. Anstatt komplizierte Trainingspläne in Papierform zu pflegen, dient hier das Android-Phone zur Erfassung, Überwachung, Auswertung und Optimierung des Trainings.

Trainingspläne können bequem von zu Hause aus am PC über ein Webportal erstellt und bearbeitet werden.

Im Studio angekommen, kann der gewünschte Trainingsplan auf das Android-Phone geladen werden und Schritt für Schritt abgearbeitet werden. Der Trainingsplan enthält Vorgaben wie die durchzuführende Übung, die Anzahl der Sätze, der Wiederholungen und noch Vieles mehr. Dabei kann z.B. das geschaffte Gewicht festgehalten werden, um so die eigene Leistungsstatistik zu überwachen und beim nächsten Studiobesuch gezielt auf eine Leistungssteigerung zu trainieren.

Alle erfassten Daten können dann sowohl über das Android-Phone selbst, sowie am heimischen PC über ein Webportal ausgewertet werden.

Zielplattform

  • ab Android 1.6 (API v4)

Technologien

  • Datenabruf vom “Trainingsbuch-Server” über Funknetz (wahrscheinlich dann XML)
  • Auf dem Android-Phone selbst, Datenablage in SQLite-Datenbank