“MacGuide”

Berlin, 19. Mai 2010

Die „Suffeling Squirrel Inc“ wird eine mobile Anwendung entwickeln, in der die Nutzer ihre Lieblingsplätze online Verwalten und sich per Smartphone direkt dorthin navigieren lassen können. Die „Location-Bookmarks“ sollen per WebService an einen zentralen Server übertragen und nicht auf dem Gerät gespeichert werden: Dies ermöglich eine weitaus höhere Portabilität.

EDIT (20. Mai 2010): Bei jedem Besuch einer der hinterlegten Orte wird der Zeitpunkt abgespeichert: So lässt sich später leicht nachvollziehen, wann man z.B. zuletzt bei seiner Lieblingspizzeria war. Zusätzlich können aus der Anwendung heraus Infos in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.

Auf dem Server werden ein SOAP-basierender Dienst (WCF) und eine Microsoft SQL-Datenbank (ORM mittels „NHibernate“) zum Einsatz kommen. Die Software wird für das „Windows Phone 7“ entwickelt. Für die Kartendaten soll auf „Bing-Maps“ zurückgegriffen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *